Auszeichnung für Landratsamt Augsburg von links: Arif Diri, Landrat Martin Sailer, Bürgermeister Bernd Müller

Landrat Martin Sailer holt persönlich Auszeichnung ab.

Es war wieder eine erfolgreiche Veranstaltung. Über 50 Mitglieder und Gäste kamen mit uns zusammen zum frühstücken. Wir konnten viele Gespräche führen um sich gegenseitig besser kennen zu lernen. Große Freude bereitete uns, der Besuch unseres Ehrengastes Landrat Martin Sailer. Er kam um mit uns zu frühstücken und die Auszeichnung persönlich entgegen zu nehmen. Wir haben das Landratsamt Augsburg als migrantenfreundliches Amt ausgezeichnet. Landrat Martin Sailer sagte, er freue sich über die Auszeichnung und findet die Ziele und Arbeiten unseres Vereins sehr wichtig, zwei Kulturen zusammen zu bringen um sich gegenseitig kennen zu lernen. Auch unser Bürgermeister Bernd Müller sagte, solche Veranstaltungen von Freundschaftsverein sind eine Begegnung für das Miteinander in Bobingen. Ehrengast Schulleiter Werner Altmann vom Leonhard-Wagner-Gymnasium Schwabmünchen sagte, es ist eine super Sache, dass man miteinander frühstückt und Leute kennenlernt, um die Vorurteile abzubauen. Er wünscht sich mehr türkische Schüler am Gymnasium. Weitere Gäste waren Max Wellner, Leiter Polizeiinspektion Bobingen, Stefanie Schleich, stellvertretende Leiterin der Königsbrunner Bereitschaftspolizei, Michael Ettel, Rektor Mittelschule Königsbrunn Süd, Günther Geiger, Direktor Augsburg-Land Bayerisches Rotes Kreuz, Otto Schurr 1.Vorsitzender SPD Bobingen und Robert Schlund, 1. Vorsitzender VdK-Bobingen.
Als Vorsitzender danke ich allen, die sich Zeit genommen haben und durch Ihre Anwesenheit einen Beitrag geleistet haben, die Ziele unseres Vereins zu unterstützen. Weiterer Dank gilt an Landrat Martin Sailer und Schulleiter Werner Altmann, die Mitglied in unserem Verein geworden sind.
Natürlich wollen wir uns auch beim Chef des Divan Restaurants Herrn Özcan Husein und seinem Team bedanken für das gut organisierte Frühstück.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.