Begegnung beim türkischen Frühstück ein voller Erfolg.
26.Juni Sonntag, von 10 bis 12 Uhr.



Der 1.Vorsitzender Arif Diri vom Deutsch-Türkischen Freundschaftsverein Bobingen hat die Mitglieder, zur Begegnung beim türkischen Frühstück (Kahvalti) eingeladen.
Dieser Einladung folgten über 70 Personen.

Desweiteren konnte er den 1.Vorsitzenden Herr Senol Isci von der Muslim Gemeinde Bobingen, den 1.Vorsitzenden Herr Otto Schurr von SPD Bobingen, Quartiersmanager Herr Rainer Hosser, Netzwerk Verständigung Herr Lenksi Reinhold, Türk SV Bobingen Taekwondo Abteilungsleiter Herr Oktay Aydogan, Mittelschule Bobingen Rektor Herr Ulrich Bathe und die türkische klassische Musikgruppe Suz-i Dil mit Musiklehrer Herr Ahmet Mavruk und andere Gäste begrüßen.

Arif Diri: „Ich freue mich über die große Teilnehmerzahl und dass die Türkischen Bürger mit den Deutschen ins Gespräch kommen, so konnten sich die Beteiligten direkt über die Kulturen und Interessen mit Tischnachbarn unterhalten und neue Kontakte knüpfen.“

Das Frühstück bestand aus einem großen Buffet mit Fladenbrot, das frisch vom Backofen kam, Platten mit Käse, Oliven, Tomaten, Gurken, Paprika, Eier, Honig Marmelade, Butter. Dazu gab es türkischen Tee, Kaffee und für die deutschen Gäste auch deutschen Kaffee.
Die Musikgruppe "Suz-i Dil" von Ahmet Mavruk sorgte mit traditioneller Musik mit Kanun(Zither) für höchst angenehme Stunden.

Dank des unermüdlichen Einsatzes von Herrn Özcan Husein, Chef des Divan Restaurants und seinen Helfern waren reichlich Speisen auf den Büffet, was zur guten Stimmung beitrug.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.